Bosch WTW86564 Wärmepumpentrockner

Dieser Bosch WTW86564 Wärmepumpentrockner ist unterbaufähig. Er überzeugt mit einer hervorragenden Leistung, einem geringen Energieverbrauch und neuartigen Technologien.

Bosch WTW86564 Wärmepumpentrockner Test – leistungsstark und effizient

Dieser Trockner überzeugte im Bosch WTW86564 Wärmepumpentrockner Test mit seinen neuen Technologien. Er hat ein Fassungsvermögen von 7 Litern und die Energieeffizienzklasse A. Der Trockner verfügt über die ActiveAir Technologie, die von Bosch entwickelt wurde. Er hat keine konventionelle Heizung, wie ein herkömmlicher Kondenstrockner. Mit der Wärmepumpe wird die Luft zum Trocknen aufgeheizt und dann effizient ausgenutzt. Der Energieverbrauch ist abhängig vom gewählten Programm und von der Art der zu trocknenden Textilien. Als Standardprogramm dient das Programm Baumwolle schranktrocken, das am energieeffizientesten für Textilien aus Baumwolle ist. Bei diesem Trockner stehen die Programme
Baumwolle schranktrocken

  • Mix
  • Wolle finish
  • Blusen und Hemden
  • Sportswear
  • Zeitprogramm kalt
  • Zeitprogramm warm

Am Ende eines Programms können Sie die Option Knitterschutz über 120 Minuten wählen. Soll nur wenig Wäsche getrocknet werden, ist eine Teilbefüllung möglich. Mit den TouchControl Tasten können die Optionen Bügelleicht, Schonen, Ändern und Menü wählen. Mit der Funktion AutoDry werden die Trocknungsprogramme feuchtegesteuert. Für mehr Stabilität und Laufruhe sorgt das AntiVibration Design. Eine Zeitvorwahl ist für 24 Stunden möglich, die Restzeit wird auf dem LC-Display angezeigt. Am Ende eines Programms ertönt ein Signal. Der Geräuschpegel liegt bei 65 dB.

Bosch WTW86564 Wärmepumpentrockner Test – funktionell und schonend

Mit diesem Trockner können Sie auch empfindliche Textilien trocknen, wie der Bosch WTW86564 Wärmetrockner Test zeigte. Der Wäschetrockner bietet eine Vielzahl von Programmen und lässt sich leicht bedienen.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>